Vortreiben von Frühjahrszwiebeln auf der Fensterbank

Benutzen Sie zum Vortreiben von Frühjahrszwiebeln einen Topf oder einen Kübel mit frischer, guter Blumenerde, mit einer Schicht Kies oder Sand

Vortreiben von Frühjahrszwiebeln, es macht Spaß und ist nicht besonders schwierig, Zwiebeln und Knollen auf der Fensterbank zum Blühen zu bringen. Die Zwiebeln im Abstand von 14 Tagen stecken, dann ist bei Ihnen immer Frühling.

Vortreiben von Frühjahrszwiebeln auf der Fensterbank

Zwiebeln und Knollen

Das sind Knollen: Mit Ausnahme von den Pflanzen, die als Parasiten wachsen, haben die meisten Wurzeln oder unterirdische Stängel, an denen sich Verdickungen bilden. In diesen Knollen speichern die Pflanzen Nährstoffe, oft in Form von Kohlenhydraten (Wurzel- oder Spross Knollen).

Das sind Zwiebeln: In der Zwiebel lagern nicht nur die Nährstoffe, sondern die vollständige Anlage von Stängel, Blätter und Blüte selbst. Der unterste Teil der Zwiebel, der Zwiebelkuchen, ist eigentlich ein kurzer Stängel, an dem die Zwiebelblätter sitzen. Würde man die Zwiebel zerschneiden, könnte man oft bereits die Anlage der neuen Pflanze erkennen. An der Unterseite des Zwiebelkuchens entwickeln sich die Wurzeln.

Vortreiben von Frühjahrszwiebeln

Narzissen

Sehr leicht gelingt das Experiment mit Narzissen. Im Herbst gesteckt, blühen sie Weihnachten

 

Vortreiben von Frühjahrszwiebeln, Tipp

Bedecken Sie die Erde im Pflanzen Gefäß mit einer Schicht Kies oder Sand. Sie verhindern die Verbreitung von Schädlingen und Krankheiten.

Benutzen Sie zum Treiben einen großen Topf oder einen Kübel mit frischer, guter Blumenerde.

 

Vorbehandelte Zwiebeln zum Vortreiben von Frühjahrszwiebeln

Wenn Sie Hyazinthen – oder Tulpenzwiebeln besonders früh zum Blühen bringen wollen, müssen Sie speziell präparierte Zwiebeln kaufen. Man kann diese Zwiebeln bereits im September oder Oktober stecken.

 

Nur große Zwiebeln und Knollen beim Vortreiben von Frühjahrszwiebeln verwenden:

In der kurzen Zeit, in der die Zwiebel oder Knolle in der Schale treibt oder blüht, hat sie kaum Gelegenheit, Nahrung aufzunehmen. Der Hauptteil der Nahrung steckt in der Zwiebel und Knolle selbst. Deswegen ist die Größe sehr wichtig, damit die Energie reicht. Kleinere Zwiebeln und Knollen sollten Sie lieber im Garten auspflanzen, dort verläuft ihr Leben in natürlicheren Bahnen.

 

 

Knollen und Zwiebeln für den Herbst:

Wenn sich die sommerliche Blütenpracht ihrem Ende zuneigt, ist es Zeit für die im Herbst blühenden Zwiebel – und Knollenpflanzen: Herbstzeitlose und Herbst Krokus. Erstere ist besonders lebensfähig.

Legen Sie eine trockene Zwiebel ins Fenster und sie treibt und blüht ohne Erde. Diese Methode laugt die Zwiebel aus. Will man die Blütezeit der Herbstblumen hinauszögern, um in der dunklen Jahreszeit frische Blumen im Haus zu haben, muss man ein wenig tricksen.

Im Frühjahr Knollen in einen Topf legen und im Sommer trocken und kühl aufbewahren.

 

Knollen und Zwiebeln für das Frühjahr:

Zwiebeln und Knollen müssen im Herbst in die Erde. Töpfe einige Wochen kühl stehen lassen. Nun entwickeln sich die feinen Wurzeln. Die Sandschicht wird im Frühling entfernt.

Vortreiben von Frühjahrszwiebeln

Geeignete Gefäße zum Vortreiben von Frühjahrszwiebeln

In den ersten Wochen müssen die Pflanzen die Möglichkeit haben, ein dichtes Wurzelnetz zu bilden, damit sie genügend Wasser aufsaugen können. Sind die Wurzeln zu dürftig, kippen die Pflanzen um. Oft bekommen Sie im Garten-Center gerade eben vorgetriebene Zwiebelpflanzen in sehr kleinen Töpfen.

Der Grund dafür ist lediglich der knappe Raum in einer Gärtnerei. Wenn Sie selber treiben, sollten Sie größere und tiefere Töpfe benutzen. Topfen Sie die gekauften Pflanzen um. Die Wurzeln dürfen nicht verletzt werden. Die Zwiebel nicht tiefer pflanzen als vorher.

Vortreiben von Frühjahrszwiebeln

Eranthis

Die gelben Eranthis blühen vom Herbst bis zum Frühling

Die richtige Erde

Wenn Sie große Zwiebeln und Knollen haben, müssen Sie keine spezielle Erde verwenden. Der Nahrungsbedarf ist nicht sehr groß. Regelmäßig gießen.

Statt Erde können Sie auch Sand oder Kies benutzen. Beides hält die Feuchtigkeit aber nicht so gut. Vermeiden Sie unbedingt Stau Nässe, weil sonst die Zwiebeln faulen. Hyazinthen Zwiebeln kann man auch ohne Erde in einem Spezialglas ziehen (Fachhandel).

Das Wasser darf immer nur fast bis zur Unterseite der Zwiebel reichen. Zwiebeln und Knollen müssen immer bis zum Austrieb abgedunkelt werden.

Maiglöckchen

Maiglöckchen

Auch Maiglöckchen können Sie auf der Fensterbank züchten: Vorsicht, sie sind sehr giftig!

 

Vortreiben von Frühjahrszwiebeln, die richtige Erde

Wenn die Zwiebeln und Knollen nicht all zu sehr gelitten haben, kann man sie anschließend in den Garten pflanzen. Oft blühen sie dort bereits im nächsten Jahr und sind nach einigen Jahren kräftig genug, um wieder zum Vortreiben benutzt zu werden.

Vortreiben von Frühjahrszwiebeln, geeignete Sorten

Nicht alle Sorten von Tulpen, Narzissen und anderen Zwiebeln eignen sich zum Treiben. Meist sind es ganz bestimmte, eigens für die Treiberei herausgezüchtete Sorten, wie z. B. Mendeltulpen, Weihnachtstazetten, Gartenkrokusse und einige Hyazinthensorten.

 

Weitere Praktische Garten Ratschläge

1 Balkonkästen und andere Pflanzengefäße

2 Bunte Frühlingssträuße und Gestecke in der Vase

3 Haustiere und Zimmerpflanzen, allerlei grüne Gefahren