Gartenweg mit vielen Pflanzen zum Staunen

Legen Sie den Gartenweg gewunden an, so kann er nicht ganz überblickt werden und macht neugierig, um die Pflanzung zu strukturieren

Legen Sie zwischen leuchtenden Stauden einen einfachen, geschwungenen Gartenweg an, damit es hinter jeder Biegung etwas zu entdecken gibt.

Gartenweg mit vielen Pflanzen zum Staunen
 
Gartenweg mit vielen Pflanzen zum Staunen

Dieser Weg wartet zu allen Jahreszeiten mit Überraschungen auf. Legen Sie den Gartenweg gewunden an, so kann er nicht ganz überblickt werden und macht neugierig. Um die Pflanzung zu strukturieren, wurde hier bronzefarbener Neuseeländer Flachs im Kübel zwischen die Stauden gestellt. Eine ähnliche Wirkung können Sie aber auch mit den linealischen Blättern von hoher Bart Iris oder Kupferhirse erzielen.

 

Gartenweg

Gartenweg

 

1 Neuseeländer Flachs

H: bis 150 cm im Kübel; bräunliche Blätter mit rötlicher Spitze; im Haus überwintern

2 Scharlachlobelie

H: 60-100 cm; rote Blütentrauben und bronzefarbene Blätter; frostempfindlich, im Haus überwintern

3 Lavendel

H: 30-80 cm; Ähren mit duftenden, violetten Blüten

4 Goldsturm-Sonnenhut

H: 60-80 cm; gelbe Korb Blüten mit dunkelbrauner Mitte von Juni bis September

5 Purpurrudbeckie

H: 70-100 cm; purpurfarbene Blüten mit orange brauner Mitte; von Juli bis September

6 Goldsalbei

H: 30-60 cm; aromatische, goldgelb panaschierte Blätter

7 Japansegge

H: 40-50 cm; pflegeleichtes, immergrünes Gras mit creme weiß gestreiften Blättern

8 Sommerhyazinthe

H: 100-120 cm; blaugrüne, lanzettliche Blätter; große Trauben weißer Blüten von Juli bis September

Schnee Heide H: 40 cm; nadelförmige Blätter; rosa oder rote Blüten von Dezember bis April

10 Gelber Mauerpfeffer H: 5 cm; gelbgrüne, fleischige Blättchen; rasenbildend; goldgelbe Blüten von Juni bis Juli

11 Greys Kreuzkraut H: 90 cm; silbergraue, ovale Blätter; goldgelbe Blüten; Winterschutz nötig; hübsche winterharte Alternative: Heiligenkraut

12 Asiatische Lillien-Hybriden H: 120-150 cm; duftende Blüten in vielen Farben; Zwiebelgewächs

 

 

Einpflanzen und Pflegen

 

Gartenweg

Fläche mindestens 6 x 6 m  

Die Fläche sollte mindestens 6 x 6 m betragen. Legen Sie als erstes ein Sand – oder Betonfundament für die 30 cm breiten Trittsteine

Gartenweg

Trittsteine  

Trittsteine verlegen. Beet umstechen, Kompost und Langzeitdünger einarbeiten. In den Hintergrund Schneeball Sträucher pflanzen

Gartenweg

Links vom Weg drei Japanseggen  

Pflanzen Sie links vom Weg drei Japanseggen, Salbei, Purpurrudbeckien und Sonnenhut, zwischen die Seggen Sommerhyazinthen

Gartenweg

Rechts Lobelien  

Pflanzen Sie rechts Lobelien, Lavendel sowie Greys Kreuzkraut. Dazwischen Kübel mit Neuseeländer Flachs stellen

Gartenweg

Lilien hinter den Flachs  

Pflanzen Sie Lilien hinter den Flachs, Mauerpfeffer zwischen die Steine und Schnee Heide in den Schatten vor das Kreuzkraut

Gartenweg

Gießen Sie bei Trockenheit  

Schneiden Sie welke Blüten ab. Gießen Sie bei Trockenheit alle sechs bis zehn Tage, und jäten Sie regelmäßig das Unkraut.

 

Weitere Seiten zum Thema Gartengestaltung

1 Einfarbiges Beet in Weis, ein besonderer Blickfang

2 Beet in Grundfarben Rund ums Jahr

3 Staudenrabatte im Frühsommer

4 Schmetterlingsgarten, eine Oase für Schmetterlinge 

5 Garten Wege aus Stein und Holz, Auswahl und Material

6 Mooswände und Torfwände, im Prinzip ist es ganz einfach