Flieder, sommergrüne Sträucher in rosa, weiß oder violett

Der Flieder ist ein sommergrüner Strauch, der wegen seiner herrlich duftenden, violetten, rosa oder weißen Blüten angepflanzt wird

Der Flieder ist ein sommergrüner Strauch, der wegen seiner herrlich duftenden, violetten, rosa oder weißen Blüten angepflanzt wird.

Flieder , duftende sommergrüne Sträucher

Duftende sommergrüne Sträucher

Die Wildart, der Gewöhnliche Flieder (Syringa vulgaris), hat an Bedeutung verloren, seit prachtvolle Hybriden den Markt erobert haben. Diese Edel Fiedersorten besitzen dichte, große Blütenstände, deren Einzelblüten je nach Sorte einfach, halb gefüllt oder gefüllt sind. An Farben gibt es neben dem klassischen Lila und Weiß auch Lila rosa, Lila rot und sogar Hellgelb.

 

Verwendung

Im Laufe der Zeit wächst der Flieder zu einem Strauch oder kleinen Baum heran. Sie müssen also ausreichend Platz in Ihrem Garten vorsehen. Für ein kleines Grundstück gut geeignet ist zum Beispiel die intensiv lila rote Sorte `Saugeana‘, die auch unter dem Namen Königs Flieder im Handel ist. Sie wächst nur 2 bis 3 m hoch.

Die meisten Sorten werden 4 bis 6 m und sind daher nur für größere Gärten geeignet. Eine Attraktion ist die hellgelb blühende Sorte ‚Primrose‘. Alle Edelfliedersorten zeigen nur an einem sonnigen Standort ihre Blütenpracht. Nur der Gewöhnliche Fliederstrauch gibt sich auch mit Halbschatten zufrieden. Aber auch er blüht in der Sonne besser.

 

Ideale Partner

Der Strauch steht besser allein, weil er so dominant ist, dass er andere Pflanzen optisch erdrücken würde. Wenn Sie viel Platz haben, können Sie mehrere Fliedersträucher zu einer Hecke zusammenpflanzen. Halten Sie dabei unbedingt einen Pflanz Abstand von 4 bis 5 m ein.

Flieder

Die hell rosa Marechal Foch‘

 

Einpflanzen und Pflegen

Das brauchen Sie:

Flieder mit Wurzelballen, Spaten, Messer, Knochenmehl oder Kompost, Mulch Material

Flieder , duftende sommergrüne Sträucher

Heben Sie ein Pflanz Loch aus

Heben Sie ein Pflanz Loch aus, in dem der Wurzelballen ausreichend Platz hat. Den Boden im Loch lockern, und die Pflanze einsetzen.

Flieder , duftende sommergrüne Sträucher

Wurzelballenschutz abschneiden

Schneiden Sie den Wurzelballenschutz vorsichtig auf. Entfernen Sie ihn. Sie dürfen dabei die Wurzeln nicht beschädigen.

Flieder , duftende sommergrüne Sträucher

Mischen

Mischen Sie mehrere Handvoll Kompost und etwas Knochenmehl mit dem Aushub. Füllen Sie mit diesem Gemisch das Pflanz Loch auf.

 

 

Flieder , duftende sommergrüne Sträucher

Erde festtreten

Treten Sie die Erde um den Strauch so fest, dass der Strauch sicheren Halt bekommt. Gießen Sie unbedingt durchdringend an.

Flieder , duftende sommergrüne Sträucher

Mulchen

Mulchen Sie mit einer dicken Schicht Rinden Mulch, aber nicht direkt am Stamm. Gießen Sie regelmäßig. Düngen Sie einmal im Jahr.

 

Tipp

Entfernen Sie verwelkte Blüten, dadurch wird der Strauch im folgenden Jahr noch üppiger blühen.

Flieder

Katherine Havemeyer‘

Einkaufstipp

• Kaufen Sie gesunde Container Pflanzen oder Sträucher mit verpacktem Wurzelballen. Die Pflanzen sollten drei bis vier Haupttriebe besitzen.

• Kaufen Sie nie Flieder mit nackten, beschädigten Wurzeln. Solche Pflanzen wachsen sehr schlecht an.

 

Licht und Boden

• Sonne. Der Strauch benötigt viel Sonne, damit er seine zahlreichen großen Blüten produzieren kann.

• Krümelig und durchlässig sollte der Boden sein. Ansonsten begnügt sich Flieder mit jedem gesunden Gartenboden, solange er nicht sauer oder stau nass ist.

 

Tipp

• Wild Triebe, die der Flieder häufig an den Wurzeln entwickelt, müssen Sie freilegen und entfernen.

• Fliederblüten eignen sich ausgezeichnet für die Vase. Dort halten sie länger, wenn Sie knospige Triebe nehmen und die Blätter weitgehend abschneiden.

Flieder

Die ungewöhnliche ‚Sensation‘

 

Pflege übers Jahr

Frühjahr

Pflanzen

Pflanzen Sie junge Sträucher erst, wenn der Boden frostfrei ist. Gießen Sie gut an.

Frühsommer

Pflegen

Schneiden Sie verwelkte Blüten und überlange Triebe ab.

Sommer

Schneiden

Kürzen Sie nach der Blüte alle Triebe um ein Drittel. So verzweigt sich der Flieder gut und bekommt eine fülligere Krone.

Herbst

Verjüngen

Um einen alten Strauch zu verjüngen oder zu verkleinern, schneiden Sie ihn bis auf 30 cm zurück.

Flieder

Charles Joly

 

Tipp

Die Zweig – und Knospen Krankheit kann beim Flieder im Frühjahr oder Sommer auftreten. Sie wird durch einen Pilz verursacht, der die jungen Triebe und Blüten zerstört. Schneiden Sie die betroffenen Äste bis in das gesunde Holz zurück.

 

Weitere Sträucher

1 Sommerflieder oder Schmetterlingsstrauch

2 Forsythie, ein leuchtender Strauch, benötigt 6 Stunden Sonne

3 Buchsbaum ist bekannt und beliebt in vielen Gärten

4 Wacholder gehört zu den Zypressengewächsen, pflegeleicht