Schmetterlingsgarten, eine Oase für Schmetterlinge

Bunte, duftende buntschillernde Blütenpracht vom Frühjahr bis zum Herbst, Schmetterlingsgarten, ein wahres Paradies für Schmetterlinge

Schmetterlingsgarten, wenn Sie Nektar reiche Blumen anpflanzen, stellen sich die zarten, buntschillernden Blüten Liebhaber schon bald ein.

Schmetterlingsgarten, eine Oase für Schmetterlinge

Schmetterlingsgarten, eine Oase für Schmetterlinge

Über die kräftig gefärbten Blüten werden sich nicht nur die bunten Falter, sondern auch Sie freuen. Schmetterlinge ernähren sich von Nektar und lassen sich daher in Scharen auf den Nektar reichen, leuchtenden, duftenden Blüten nieder, zum Beispiel auf Tagetes, Ziertabak oder Dahlien. Ebenso wichtig wie der Nektar ist aber auch Futter für den Nachwuchs der Schmetterlinge.

Pflanzen Sie daher einige der Futterpflanzen für Raupen an, etwa Geißblatt, Disteln, Hornklee – und in einer abgelegenen Ecke die verpönte Brennnessel. Vermeiden Sie Insektizide, um die Schmetterlinge und ihre Raupen nicht zu gefährden.

 

Pflanzen für einen Schmetterlingsgarten

Schmetterlingsgarten

Dahlie

(Dahlia-Hybriden) H: 30 – 160 cm; vom Hochsommer bis zum ersten Frost Blüten in verschiedenen Farben und unterschiedlichen Formen

Schmetterlingsgarten

Rittersporn

(Delphiniuin-ElatumHybriden) H: 120 – 200 cm; im Sommer blaue, lilafarbene und weiße Ähren, auch zweifarbig; muss gestützt werden; ausdauernd

Schmetterlingsgarten

Ziertabak

(Nicotiana x sanderae) H: 25 – 80 cm; vom Sommer bis in den Herbst sternförmige, weiße, rosa, purpurfarbene oder grüne, duftende Blüten; einjährig

Schmetterlingsgarten

Petunie

(Petunia-Hybriden) H: 20 – 30 cm; vom Spätfrühling bis zum Frost verschiedenfarbige und unterschiedlich geformte Blüten; einjährig

 

 

Schmetterlingsgarten

Eisenkraut

(Verbeng-Hybriden) H: 20 – 30 cm; vom Sommer bis zum Frost purpurfarbene, rote, rosa oder weiße Blüten; einjährig

Schmetterlingsgarten

Begonie

(Begonia-Semperf lorensHybriden) H: 15 – 25 cm; vom Spätfrühling bis zum Frost rote, rosa oder weiße Blüten; einjährig

Schmetterlingsgarten

Schmuckkörbchen

(Cosmos bipinnatus) H: 50 – 110 cm; von Juni bis Oktober weiße, rosa oder rote Korbblüten; einjährig

Schmetterlingsgarten

Tagetes

Tagetes-Erecta-Hybriden) H: 30 cm; im Sommer gelbe, orange- farbene oder braune Blüten; einjährig

Schmetterlingsgarten

Leberbalsam

(Ageratum houstonianum) H: 10 – 70 cm; von Juli bis Oktober mit blauen, lila, rosa oder weißen Trugdolden; eignet sich gut für Einfassungen; einjährig

Pflanzen und Pflegen

Schmetterlingsgarten

Schritt 1

Arbeiten Sie in ein windgeschütztes, etwa 2 x 3 m großes, sonniges Beet eine 7 – 8 cm dicke Kompostschicht ein.

Schmetterlingsgarten

Schritt 2

Pflanzen Sie Rittersporn, Dahlien und Schmuckkörbchen in den Hintergrund. Lassen Sie dazwischen Platz für einen Pfad.

Schmetterlingsgarten

Schritt 3

Setzen Sie die kleineren Einjährigen locker gruppiert und farblich aufeinander abgestimmt in den Vordergrund des Beetes.

Schmetterlingsgarten

Schritt 4

Legen Sie einen Bewässerungsschlauch ins Beet, und mulchen Sie 5 – 8 cm dick gegen Unkraut wuchs und um die Feuchtigkeit zu halten.

Schmetterlingsgarten

Schritt 5

Entfernen Sie regelmäßig verwelkte Blüten, damit die Pflanze neue Blüten ansetzt. So finden die Schmetterlinge stets Futter.

Schmetterlingsgarten

Schritt 6

Dahlien Knollen nach dem ersten Frost ausgraben und abtrocknen lassen. Bis zum Frühjahr frostfrei in feuchtem Torf überwintern.

 

Weitere Pflanzen für Schmetterlingsgärten

Frühlingsblumen

Schmetterlingsgarten

Goldlack Cheiranthus cheiri;

Blüten gelb bis braun; Sonne; zweijährig; H: 30 – 70 cm

Schmetterlingsgarten

Gänsekresse Arabis caucasica:

Blüten rosa, weiß; volle Sonne; ausdauernd; H: 15 – 30 cm

Sommerblumen

Schmetterlingsgarten

Bergflockenblume – Centaurea montana;

Blüten blau; Sonne, Halbschatten; ausdauernd; H: 50 cm

Schmetterlingsgarten

Margerite Leucanthemum maximum;

Blüten weiß; Sonne; ausdauernd; H: 50 cm

 

Herbstblumen

Schmetterlingsgarten

Glattblattaster Aster novi-belgii;

Blüten lila, rot, weiß; Sonne; ausdauernd: H: 80 – 140 cm

Schmetterlingsgarten

Purpurfett – Henne Sedum telephium;

Blüten rosa, purpurrot; Sonne; ausdauernd; H: 40 – 60 cm

 

Sträucher und Kletterer

Schmetterlingsgarten

Sommerflieder Buddleja-Davidii-Hybriden:

Blüten weiß, rosa, rot, lila; Sonne; H: 2 – 4 m

Schmetterlingsgarten

Geißblatt Lonicera-Arten;

Blüten weiß, gelb, rosa oder rot; Sonne; H: 1 – 5 m.

 

Weitere Seiten zum Thema Gartengestaltung

1 Ruheplatz im Garten, lauschig und gemütlich

2 Frühlingsbeet im Schatten, dezente Farben für schattige Stellen

3 Blühender Kräutergarten, aromatische Blätter und leichte Pflege

4 Sommerbeet mit Stauden in zarten Farben

5 Steingarten anlegen, Planung und Standortwahl