Möhren, knackiges und vitaminreiches Gemüse

Bei geschickter Sorten Wahl können Sie von Juni bis Oktober knackige Möhren ernten, die einzelnen Möhren Sorten unterscheiden sich

Bei geschickter Sorten Wahl können Sie von Juni bis Oktober knackige Möhren ernten.

Möhren, knackiges und vitaminreiches Gemüse

Knackiges und vitaminreiches Gemüse

Die einzelnen Sorten unterscheiden sich in der Form der Rüben, der Färbung sowie der Kulturdauer und im Erntezeitpunkt.

Lange Möhren haben die typische spitz zulaufende Form. Sie wachsen etwas länger und sind ein bisschen süßer als die kürzeren Sorten. Sie werden am besten in Reihen angebaut. Neuere Züchtungen haben eine abgestumpfte Spitze und ein zartes Herz.

Sorten mit kurzen, runden Rüben werden auch als Karotten bezeichnet. Sie eignen sich zum Frühanbau auch in Kübeln und Kästen und haben eine kürzere Kulturzeit. Sie können Möhren auch jung ernten, sie schmecken aber süßer und enthalten mehr Vitamine und Mineralstoffe, wenn sie vollreif sind. Säen Sie versetzt aus, dann können Sie laufend ernten.

 

Einpflanzen und Pflegen

Das brauchen Sie:

Möhren Samen, Kompost, Rechen, Sand, Abdeck Netz, SpatenMöhren oder Grabe Gabel

Möhren

Aussaat von Februar bis Juli

Aussaat von Februar bis Juli. Graben Sie das Beet um, entfernen Sie Steine und lockern Sie Erdklumpen. Dann Kompost einarbeiten.

Möhren

Abstand 20 bis 25 cm

Mit einem Rechen Stiel Reihen im Abstand von 20 bis 25 cm ziehen. Die sehr feinen Samen mit Sand vermischen und aussäen.

Möhren

Samen dünn mit Erde bedecken

Samen dünn mit Erde bedecken. Wässern und mit dem Netz abdecken. Abdeckung entfernen, wenn die ersten Blätter erscheinen.

Möhren

Wässern Sie das Beet gut

Wässern Sie das Beet gut. Dünnen Sie die Pflanzen so aus, dass die Rüben letztlich einen Abstand von 3 bis 4 cm zueinander haben.

 

 

Möhren

Ernten Sie nach Bedarf

Ernten Sie Möhren nach Bedarf. Das beste Aroma haben sie zur Vollreife. Pflanzen mit der höchsten Reife tragen das dunkelste Laub.

 

Tipp

Die Samen keimen sehr spät. Mischen Sie schnell keimenden Radieschen Samen zum Markieren der Samen Reihen unter.

Möhren

Einkaufstipp

Kaufen Sie pilliertes Saatgut oder Samen Bänder. Sie erleichtern die Aussaat der feinen Samen. Kaufen Sie keine langen Möhren Sorten bei steinigem Boden. Kurze, kugelige Sorten gedeihen besser. Verwenden Sie keine alten Samen.

 

Tipp

Haarige Wurzeln sind ein Zeichen für zu nährstoffreichen Boden. Verwenden Sie keine stark stickstoffhaltigen Dünger. Gegabelte Wurzeln entstehen durch Steine oder Erdklumpen im Boden. Bereiten Sie die Beete vor dem Pflanzen gründlich vor, indem Sie Steine entfernen und die Erde lockern.

Bei starken Feuchtigkeitsschwankungen können die Rüben platzen. Halten Sie die Erde gleichmäßig feucht und mulchen Sie, um die Feuchtigkeit zu bewahren.

Möhren

Licht und Boden

Sonne bis Halbschatten. Bei voller Sonne werden die Möhren besonders groß und können ihr volles Aroma entwickeln. Durchlässiger, lockerer Boden. Lange Möhren Sorten bilden nur in Böden ohne Steine gerade Rüben.

Möhren

Tipp

Späte Sorten lassen sich bis zu vier Monate in Sand eingeschlagen an einem kühlen, dunklen, feuchten Platz lagern. Zu weit aus dem Boden wachsende Möhren werden gerne grün köpfig. Dagegen hilft leichtes Anhäufeln.

 

Pflege über die Jahreszeiten

Zeitiges Frühjahr

Aussaat

Säen Sie Möhren Samen aus, sobald der Boden bearbeitet werden kann. Säen Sie, damit Sie laufend ernten können, alle sieben bis zehn Tage aus, bis heißes Sommerwetter eintritt.

Spätes Frühjahr

Ausdünnen

Sobald die Keimlinge erscheinen, entfernen Sie jeden zweiten. Für optimales Wachstum dünnen Sie die Jungpflanzen nach einigen Wochen erneut auf 3 bis 4 cm aus.

Sommer und Herbst

Ernten

Ziehen oder graben Sie die jeweils größten Möhren heraus. Mulchen Sie späte Sorten, um möglichst lange ernten zu können.

Tipp

Die Maden der Möhren Fliege fressen schwärzliche Gänge in die Rüben und machen sie oft ungenießbar. In offenen, windigen Lagen tritt weniger Befall auf. Guten Schutz bieten auch Gemüse Fliegen-Netze, die von der Aussaat bis zur Ernte auf dem Beet bleiben.

 

Sorte und Beschreibung

Möhren

Möhren

 

Weiteres Gemüse

1 Gesundes Gemüse im Frühbeet

2 Brokkoli , ein köstliches Gemüse mit viel Vitamin C

3 Feldsalat, auch Rapunzel oder Ackersalat genannt

4 Kartoffeln aus dem eigenen Garten ernten, viele Sorten