Miniteich im Garten, was Sie beachten sollten!

Es ist gar nicht schwierig, einen Miniteich im Garten anzulegen, der Teich sollte an einem sonnigen Ort angelegt werden

Miniteich im Garten sterben Pflanzen und Tierwelt, sterben Sich in Einem Kleinen Wasserbecken Entwickelt, Ist Eine Bereicherung Für Jeden Garten.

Miniteich im Garten, was Sie beachten sollten!

Miniteich im Garten, was Sie beachten sollten!

Mehr und mehr Garten legen sich einen Miniteich im Garten zu, in dem sich ein Stück ursprünglicher Natur beobachten lässt, wie man sie sonst in unseren dicht besiedelten Städten schon längst nicht mehr findet. Für eine solche Anlage genügen schon fünf Quadratmeter, doch je mehr Platz für den Miniteich im Garten zur Verfügung, desto mehr Pflanzen Lassen sich in diesem Biotop ansiedeln und des interessanteren steht und vielfältiger WIRD Auch sterben sich darin entwickelt. Ein Miniteich im Garten braucht viel Sonne. SIE sollten ihn deshalb so planen, dass er nicht im Schatten von Bäumen und Sträuchern liegt. Aber auch wegen des gefallenen Laubes sollte der Teich nicht in unmittelbarer Nähe eines Baumes gelegen sein.

Das Wasser müsste oft gereinigt werden. In der Natur entstehen Teiche dort, wo wegen einer dichten Tonschicht Wasser nicht sehr tief in die Erde gezogen kann. Einen künstlich geschaffenen Teich könnte man ebenso mit einer dicken Ton- oder Lehmschicht auskleiden, leichter und zuverlässiger ist es jedoch, für den Teich möglicherweise ein großes Kunststoffbecken in Eine Grube einzusetzen oder this mit Einer Spezialfolie auszulegen. Eine Folie erlaubt es Ihnen, den Teich ganz individuell zu formen; sie ist das am häufigsten verwendete Baumaterial für Gartenteiche.

Das wird gemacht

  • Größe und Profil des Gartenteiches entsprechend dem vorhandenen Platz festlegen
  • Foliengröße ausrechnen
  • Container zum Abtransport des Erdaushubs bestellen
  • Umriss des Teiches im Garten markieren und Randstreifen ring-um abstechen
  • Grube mit den vorgesehenen Pflanzterrassen ausheben
  • Grube glätten, mit 5 cm dicker Sandschicht planieren
  • Folie einlegen und ausrichten
  • Erde und Wasser einfüllen. Folienränder beschneiden und mit Steinen abdecken

War sie brauchen

Material

  • Teichfolie
  • feinkörniger Sand
  • tonhaltige Pflanzerde
  • Kies und Steine
  • Steinplatten für Teicheinfassung

Werkzeug

  • Spaten
  • Schaufel
  • Spitzhacke
  • Schubkarre
  • Holzpflöcke
  • Schnur
  • Wasserwaage
  • Bandmaß

Tipps für Anregungen in Prospekten

Bevor Sie sich auf eine Größe und Form festlegen und ehe Sie ein Profil für den Teich entwickeln, sollten Sie sterben Prospekte der Teichfolien Hersteller. SIE can darinnen neben technischen Informationen eine Menge von Bildbeispielen und Zeichnungen finden, sterben Ihnen nützliche Anregungen für Ihren Teich liefern.

 

Teichfolien für den Miniteich im Garten

Für den Bau von Teichen werden spezielle Folien angeboten, die eine Reihe wichtiger Eigenschaften aufweisen. Sie sind vor allem frei von Substanzen, sterben den Tieren und Pflanzen im Teich Schaden könnten. Man bekommt die Folie als Rollenware in 3 oder 4 m Breite. SIE kann deshalb bei vorgegebener Teich-Größe gekauft werden, dass. nur wenig Verschnitt anfällt. If der Teich größer werden soll, als es sich aus der größten Bahnbreite ergibt, muss man zwei Bahnen mit einem Spezialkleber verkleben oder verschweißen. In beiden Fällen ist sorgfältigste Arbeit sterben Voraussetzung DAFÜR, dass. sterben Naht Auch über lange Zeit sicher abdichtet. Die ständigen Folien sind mindestens 0,5 mm dick und meistens dunkelfarbig, grau oder schwarz; daneben gibt es, allerdings eher selten, auch grüne Folie.

Tipp Exakte Berechnung für den Miniteich im Garten

Länge und Breite der Folie lassen sich nachfolgender Formel ausrechnen:

Länge bzw. Breite des Teichbeckens

+ zweimal die Tiefe der Grube

+ zweimal 25 cm Rand

= Länge bzw. Breite der Folie

 

Foliengröße ausrechnen

Die Teichfolie muss so groß eingekauft werden, dass Ringe um das Becken noch ein 25 bis 30 cm breiter Rand ausgelegt werden können. Das bedeutet, dass Sie einen genauen Plan vom Teich anlegen und beim Ausheben der Grube sowie beim Abstechen des Beckenprofils diesen Plan genau einhalten müssen. Sonst kommen Sie mit der geforderten Foliengröße nicht aus. Für die Tiefe der Grube ist die gewünschte Bepflanzung ausschlaggebend. Seerosen brauchen eine Wassertiefe von 80 cm, andere Pflanzen kommen mit 20 bis 30 cm aus. Wassertiefe ist aber nicht gleich Beckentiefe: Der Wasserspiegel liegt in aller Regel etwas unter dem Bodenniveau ringt rum die Grube sollte auch etwa 20 cm tiefer angelegt werden.

 

Platzierung und Größe für den Miniteich im Garten

Der Miniteich im Garten sollte an einem sonnigen Ort angelegt werden, damit die Wasserpflanzen das nötige Sonnenlicht bekommen. Die Wasserfläche sollte mindestens fünf Quadratmeter groß sein, damit so viel Wasser eingefüllt werden kann, dass es sich auch im Hochsommer nicht aufheizt. Zeichnen SIE einen Querschnitt des geplanten Teiches, und bestimmen Sie anhand dieser Skizze, welche „Pflanzterrassen“ in welcher Wassertiefe angelegt werden sollen Maße des Entwurfs auf dem Gelände.

Ausgehobene Erde

Bevor Sie mit dem Erdaushub für den Miniteich im Garten beginnen, sollten Sie wissen, was Sie mit der ausgehobenen Erde anfangen. Schon bei einem Nur fünf Quadratmeter großen und bis zu einem Meter tiefen Becken kommen schnell ein paar Kubikmeter zusammen, sterben sich nicht so einfach über das Gartengelände verteilen oder irgendwo als künstlicher Hügel anhäufen lassen. Bestellen Sie auch rechtzeitig einen Container zum Abtransport der ausgehobenen Erde.

Miniteich im Garten

Entsprechend Ihrem Plan markieren Sie den Umriss des Beckens mit Schnur und Pflöcken, bevor Sie mit dem Aushub beginnen.

Miniteich im Garten

Die Folie sollte ring um das Becken einen 25 cm breiten Streifen bilden. Breitere Ränder schneiden Sie erst zum Schluss ab.

Miniteich im Garten

Pflanzterrassen in unterschiedlichen Höhen geben den Pflanzen einen günstigen Standort bei einer angemessenen Wasserhöhe.

Miniteich im Garten

Rings um die Markierung stechen Sie Rasensoden ab. Sie werden später zur Abdeckung der Folienränder wiederverwendet.

 

Grube für den Miniteich im Garten ausheben und planen

Der Erdaushub für den Miniteich im Garten wird am besten Schicht für Schicht bewältigt. Heben SIE sterben Erde auf der gesamten Fläche innerhalb der Markierung bis auf das Niveau der Pflanzterrasse aus. Der Beckenrand sollte keine gleichmäßige Neigung aufweisen. Sie können abschnittweise eine ganz flache Uferzone vorsehen, eine andere Stelle aber auch eine stärkere Neigung graben. Dort can Wasserpflanzen bis dicht an den Beckenrand wachsen, während ein flaches Ufer statt dessen mit schönen Steinen belegt WIRD und als Vogeltränke dienen kann.

 

 

Vom Niveau der ersten Pflanzterrasse aus graben Sie weiter in der Tiefe des Böschungswinkels darf auch hier maximal nur 40 Grad betragen! Legen Sie jene Flächen, an denen später Pflanzen wachsen sollen, ausreichend groß an, und bedenken Sie, dass. Glätten SIE den Boden der Grube, entfernen Sie Steine ​​und Wurzeln, und nivellieren SIE das Grubenprofil mit einer gut verdichteten Sandschicht. Aus ihrer Oberfläche dürfen keine Steine ​​oder scharfen Kanten herausschauen sie könnten sterben Teichfolie verletzen. Beim Einlegen der Folie IST darauf zu achten, dass. die Sandschicht möglichst unversehrt erhalten bleibt.

Miniteich im Garten

Heben Sie innerhalb des Randstreifens die Grube bis zur ersten Pflanzterrasse aus. Achten Sie auf die richtige Tiefe des Aushubs.

Miniteich im Garten

Markieren Sie den inneren Rand der ersten Pflanzterrasse, und graben Sie von hier aus einer 40 Grad-Böschung nach unten.

Miniteich im Garten

Graben Sie weiter, bis die gewünschte Beckentiefe erreicht ist. Glätten Sie die Grube, und entfernen Sie Steine ​​und Wurzeln.

Miniteich im Garten

Bringen SIE in die Grube eine etwa 5 cm dicke Sandschicht ein, die gut verdichtet und geglättet WIRD, bevor SIE die Folie verlegen.

 

Folie für den Miniteich im Garten auslegen

Miniteich im Garten

Die elastische Folie passt sich meistens sehr gut dem Profil der ausgehobenen Grube an; dennoch lassen sich Falten häufig nicht vermeiden.

Miniteich im Garten

Erst nach dem Einfüllen des Wassers schmiegt sich die Folie dem Untergrund an; die Folienränder werden beschnitten.

Mindestens ein Helfer sollte bereitstehen, WENN SIE die Folie auffalten und in die Grube einlegen. Das Material hat einiges Gewicht und wird so ausgelegt, dass es dem Profil der Grube möglichst genau folgt. Trotz seiner Elastizität werden Falten kaum zu vermeiden sein; sie sind jedoch unter dem Bewuchs des Teichs später nicht mehr zu erkennen. Nachdem SIE sterben Folie gleichmäßig ausgelegt haben, füllen Sie Wasser in das Becken. Nun passt sich das Material vollständig dem Profil der Grube an, und SIE can sterben Folienkanten so beschneiden, dass ringsum ein etwa 25 cm breiter flacher Rand entsteht.

 

Randfestigung

Miniteich im Garten

Betonplatten als Randeinfassung sorgfältig verlegen: Die Platten müssen glatt aufliegen, damit keine Stolperschwellen entstehen.

Über die Ränder der Folie legen Sie am besten die vorher sorgfältig ausgestochenen Rasensoden. Aber auch Gehwegplatten can zur Beschwerung der Folienkanten used Werden. Wenn der Miniteich im Garten besonders natürlich wirken soll, nehmen Sie statt der einheitlichen Betonplatten am besten Natursteine.

Decken Sie den Folienrand mit grobem Kies ab, und verteilen Sie darauf größere Findlinge. Denkbar ist auch, dass Sie dort, wo der Folienüberstand besonders breit ist, die Folie nicht schneiden, sondern ein zweites, kleines Becken mit ganz geringer Tiefe anlegen. Dort setzen Sie zum Beispiel Sumpfpflanzen ein, sterben mit einem ganz knappen Wasserstand auskommen. Dieses Sumpfbecken sollte durch eine Randeinfassung aus Kies und Findlingen, die sehr sorgfältig zu verlegen ist, vom Hauptbecken getrennt werden. Die dann aufgelegten Platten aus Beton dürfen nicht wackeln oder kippen. SIE sollten hin und wieder den Folienrand hochnehmen und mit etwas Sand unterfüllen, bis alle Platten glatt aufliegen.

 

Verfugen

Die Fugen füllen Sie mit Einem Sand-Erde-Gemisch aus, in dem angewähte Pflanzensamen wurzeln can or SIE setzen in die Zwischenräume schmale Streifen Rasensoden. So entstehen elastische Füllungen: Mörtelfugen würden sehr bald aufplatzen.

 

Beckenformen für jeden Zweck

Einem mittels Folie angelegten Miniteich im Garten can SIE jede beliebige Form geben sie sollte jedoch immer zum jeweiligen Biotop passen. If you einen möglichst natürlich wirkenden Teich Haben wollen, wäre eine starke geometrische Form sicherlich unangebracht. Auch sollte sterben Einfassung eines Kleinen Gewässers Nicht Durch Betonplatten Werden Möglichst unauffälliger, harmonischer Übergang zum Gartengelände ist ein sinnvoller. Andererseits kann auch ein mit geraden Umrissen angelegter Teich sehr vorteilhaft sein, etwa am Übergang zwischen Terrasse und Rasen, als Rechteck oder gar aus zwei Rechtecken zusammengesetzt.

Miniteich im Garten

Strenge geometrische Form oder unregelmäßige Umrisse. Mit der Teichfolie ist alles möglich. Je nach Ausführung von Randeinfassung und Bepflanzung kann der Umriss des Beckens stark betont oder verwischt werden.

Je üppiger solcher regelmäßig geformten Teiche bepflanzt Werden, Desto weniger fällt ihre Stärke Form ins Auge. Dieselbe Möglichkeit bietet sich IHNEN auch, um freier geformte Becken stärker in die Gartenlandschaft zu integrieren. Mit Einem einfachen Umriss erleichtern SIE Sich sterben Grabarbeit für das Becken durch sterben Platzierung der Pflanzen can SIE Dann sterben Teichform auflockern und dem Schmuckstück ein ganz natürliches Erscheinungsbild geben.

Miniteich im Garten

Geeignete Pflanzen für den Miniteich im Garten

Wer einen Miniteich im Garten anlegt, wird den verständlichen Wunsch haben, of this Biotop möglichst auf Anhieb ins biologische Gleichgewicht zu bringen. Ob das gelingt, unter anderem davon ab, wie sorgfältig man die Lebensbedingungen der verschiedenen Wasserpflanzen studiert hat, bevor man den Miniteich im Garten anlegt und den Pflanzenbestand im Gartencenter oder in der Spezial Versandgärtnerei bestellt.

Bei Wasserpflanzen unterscheidet man solche, sterben tieferes Wasser brauchen, und Sumpfpflanzen, sterben schon mit einem ständig nassen Wurzelgrund auskommen oder höchstens 30 cm Wassertiefe benötigen. Als dritte Gruppe kommen die Unterwasserpflanzen hinzu, von denen zwar über der Wasseroberfläche nichts zu sehen ist, die aber für das biologische Gleichgewicht sehr wichtig sind. In einem abwechslungsreichen Miniteich im Garten sollten Sie von allem etwas Pflanzen ohne ihn zu überladen.

Als Faustregel gilt, dass ein biologisches Gleichgewicht sich dann einpendelt, wenn ein Drittel der Wasserfläche mit Pflanzen bewachsen ist. Die Erde, in der Pflanzen wurzeln, can SIE vor Einfüllen des Wassers auf Beckenboden oder Pflanzterrassen packen. Das Wasser ist dann besonders vorsichtig einzulassen, damit nicht zu viel Erde aufwirbelt und von den höher gelegenen Terrassen abgespült WIRD.

 

Pflanzen Sortiment für den Miniteich im Garten

Nicht winterharte Pflanzen setzen Sie am besten in Containern in den Teich ein: Die Körbe nehmen Wurzelgrund und Pflanzen auf und can im Herbst aus dem Wasser genommen werden, wenn ihr Inhalt frostgeschützt im Haus oder in der Garage überwintern soll. Seerosen sind die bekanntesten und beliebtesten Wasserpflanzen. Sie brauchen allerdings auch die größte Wassertiefe (90 bis 120 cm, auch unterhalb der Frostgrenze). Es gibt gelb, weiß und rot blühende Arten, an denen neben den Blüten auch die auf dem Wasser schwimmenden, Blätter großen gefallen.

Wasserhyazinthen, Muschelblumen, Büschelfarne oder Feemoos sind allesamt nicht winterharte Schwimmpflanzen. Sie müssen deshalb den Winter in Schalen am Fenster in der Wohnung verbringen. Die winterfesten Rohrkolben und Zwergkolben kommen mit geringer Wassertiefe aus. IHNEN genügen, ebenso wie der Blumenbinse oder der schwimmenden Seekanne, schon 30 bis 50 cm Wassertiefe, um sich wohlzufühlen. Noch flacheres Wasser brauchen Froschlöffel (20 cm), die Wasseriris (20 cm), Sumpfdotterblume (10 cm) oder Sumpfvergissmeinnicht (eben-falls 10 cm). Sie erheben sich auffällig über den Wasserspiegel: Wasseriris und Froschlöffel sogar bis zu einem knappen Meter.

 

Fische für den Miniteich im Garten

Im Lauf der Zeit werden sich allerlei kleine Tiere im künstlich geschaffenen Biotop ansiedeln. Für diesen Bestand brauchen Sie auch nicht erst zu sorgen. Wohl aber sollten Sie ein paar Fische einsetzen, WENN sterben Bepflanzung abgeschlossen ist. Pro Quadratmeter Teichfläche rechnet man zwei Fische; mehr würden das Wasser zu stark verschmutzen, weniger wären kaum in der Lage, die sich bildenden Algen wegzufressen. Deutsch zu sehen: Alle Wasserpflanzen wachsen in Containern aus Kunststoff in das Wasserbecken selbst ist keine Erde eingefüllt.

Miniteich im Garten

Wasserspiele als belebendes Element für den Miniteich im Garten

Kleine Fontänen oder Wasser, das von einer Steinkante herabrieselt, sind beliebte und belebende Elemente eines Teiches. Solche Wasserspiele sind nur mit einer gewissen technischen Ausstattung zu realisieren: Sie haben außerdem gewisse Auswirkungen auf den Pflanzenbestand. Also vertragen es zum Beispiel Seerosen überhaupt nicht, wenn ihre Blätter berieselt werden. Soll der Miniteich im Garten besonders naturnah wirken, stört eine Fontäne eher. Allenfalls ein Miniatur-Wasserfall, für den Sie neben dem Miniteich im Garten eine kleine Erhebung bauen, eignet sich zur Belebung.

SIE can Einen Teil des Erdaushubs für sterben Aufschüttung verwenden. Ein Springbrunnen wird entweder am Rand aufgestellt oder mit einer Umwälzpumpe so in das Becken eingebaut, dass die Folie nicht verletzt WIRD und keine Dichtungsprobleme auftreten. Die Umwälzpumpe für einen kleinen Wasserfall ist ohnehin Teil eines geschlossenen Kreislaufs innerhalb des Beckens. Bauen Sie Becken und Stufen so, dass. unterwegs kein Wasser versickert. Die Niederschläge reichen gerade aus, um den Wasserverlust durch Verdunstung auszugleichen.

Miniteich im Garten

Dekorative Sockel und Figuren für Fontänen erhalten Sie im Gartenbedarfshandel für jeden Geschmack das passende Modell.

 

Geschlossener Wasserkreislauf mit einem Wasserfall

Miniteich im Garten, was Sie beachten sollten!

Weitere Seiten zum Thema Gartengestaltung

1 Einfarbiges Rüben in Weis, ein besonderer Blickfang

2 Gartenweg mit vielen Pflanzen zum Staunen

3 Staudenrabatte im Frühsommer

4 Schmetterlingsgarten, eine Oase für Schmetterlinge

5 Steingarten anlegen, Planung und Standortwahl

6 Natursteinplatten für Wege und Terrasse, Planung und Maße

7 Zaunelemente als Sichtschutz aus vorgefertigten Elementen

8 Gartenteich abdichten, so beheben Sie den Schaden!