Garten-Grundausstattung, die notwendigsten Gartengeräte

Ohne Werkzeug können Sie nicht im Garten arbeiten, hier erfahren Sie welche Garten-Grundausstattung Sie sich unbedingt anschaffen sollten

Garten-Grundausstattung die notwendigsten Gartengeräte

Die richtige Garten-Grundausstattung

Garten-Grundausstattung, Anforderungen berücksichtigen

Ein Gartengerät sollten Sie erst nach reiflicher Überlegung kaufen: den Rasenmäher. Seine Größe und Funktionsart – und damit vor allem auch sein Preis – richten sich nach der Größe und Art ihrer Rasenflächen, und Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit.

So ist in Hanglagen oft ein selbst fahrender Mäher angebracht, weil er Ihre Kräfte schont und Zeit spart. Der allerdings ist teuer. Für einen normalen Reihen Hausgarten reicht dagegen ein einfacher, handgetriebener Spindelrasenmäher völlig.

 

Erst Testen dann Kaufen

Nehmen Sie jedes Gerät vor dem Kauf in die Hand und probieren Sie aus, wie es in Ihrer Hand liegt und ob sein Gewicht angenehm ist. Denn nur mit Werkzeugen, die optimal auf Ihre Kraft, Größe und Bewegungsart eingestellt sind, können Sie arbeiten, ohne schnell zu ermüden oder Kreuzschmerzen zu bekommen.

Garten-Grundausstattung

Feste Plätze für Messer, Scheren und Säge

Garten-Grundausstattung – Nicht alle Geräte anschaffen

Beschränken Sie sich bei der Erstausstattung auf die wirklich notwendigen Gartengeräte. Eine Rasen Kanten Schere brauchen Sie beispielsweise nicht unbedingt, eben sowenig eine elektrische Vertikutier Maschine.

Die Rasen Kanten können Sie nämlich sauber mit dem Spaten abstechen, wucherndes Gras an unzugänglichen Stellen rupfen Sie einfach aus, und ein Vertikutiergerät können Sie bei Händlern oder Gartenbauvereinen für die wenigen Stunden mieten, die Sie es wirklich brauchen.

 

Darauf müssen Sie bei der Garten-Grundausstattung achten

Achten Sie bei der Anschaffung Ihrer Gerätschaften neben der Haltbarkeit auf leichte Handhabung. Ein Schubkarren sollte in jedem Fall Luft bereift sein. Gabeln und ähnliche Geräte sollten unbedingt geschmiedete Zinken besitzen.

Bei Spaten soll das Blatt aus geschmiedetem Stahl bestehen. Blech Spaten halten den Belastungen der Gartenarbeit nicht stand, sie verbiegen oder brechen sehr schnell. Astscheren sollten eine auswechselbare Klinge besitzen.

Messer, die zum Stecklings schneiden, Veredeln oder anderen kleinen Eingriffen benötigt werden, sollten eine Edelstahl Klinge haben. Denn nur absolut scharfe Geräte ermöglichen glatte, gut heilende Schnitte. Auch ist die Verletzungsgefahr für Sie mit scharfen Geräten geringer, weil Sie weniger Kraft aufwenden müssen.

Wenn Sie einen Benzin-Rasenmäher kaufen wollen, dann sollte es aus Gründen des Umweltschutzes ein schadstoffarmes und Lärm gedämpftes Modell sein. Elektro Mäher müssen unbedingt das GS – Sicherheits-Prüfzeichen vom TÜV tragen, damit Sie gefahrlos damit umgehen können.

Garten-Grundausstattung

Rechen und Gabeln mit den Zinken zur Wand stellen

 

 

Garten-Grundausstattung – Prüfplaketten

Auch Leitern sollten diese Prüfplakette tragen und einen sicheren Stand gewährleisten. Sparen Sie in keinem Fall bei den Stielen der Geräte, sie müssen zäh und doch elastisch sein. Am besten eignen sich Stiele aus Eschenholz oder Metall. Für die meisten Geräte gibt es Qualitäts-Gütezeichen. Lassen Sie sich diese von Ihrem Händler zeigen und wählen Sie nur solche Werkzeuge, die damit ausgezeichnet sind.

Garten-Grundausstattung

So kann nichts passieren, wenn Sie drauf treten

 

Garten-Grundausstattung – So pflegen Sie Ihr Werkzeug richtig

Nur mit voll funktionsfähigem Werkzeug können Sie optimal arbeiten. Ihre Geräte sind aber immer nur so gut wie ihr Zustand. Schützen und Pflegen Sie also das wichtige Handwerkszeug. Das kostet etwas Zeit, spart Ihnen aber viel Geld.

Garten-Grundausstattung

Kaufen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit nur Geräte, die das GS-Zeichen des TÜV tragen

Garten-Grundausstattung

Reinigen Sie Ihren Spaten nach Gebrauch zunächst mit einer Stahlbürste von anhaftender Erde

Garten-Grundausstattung

Reiben Sie ihn danach gründlich mit Öl ( zum Beispiel Altöl) oder Fett ein. Dies gilt ganz besonders vor dem Winter

Garten-Grundausstattung

Gelenke und Scharniere müssen regelmäßig geölt werden. Sie bleiben dadurch leichtgängig und länger brauchbar

Garten-Grundausstattung

Holz bleibt elastisch, wenn Sie es mit Leinöl einreiben. Tragen Sie es immer dünn auf und lassen Sie es einziehen

Garten-Grundausstattung

Befestigen Sie lockere Stiele immer sofort wieder, damit das Gerät im Einsatz nicht plötzlich auseinander fällt

Garten-Grundausstattung

Montieren Sie für jedes Gerät eine geeignete Halterung. Dies schützt das Gerät und spart Ihnen unnötiges Suchen

Garten-Grundausstattung

Bewahren Sie Ihre Geräte immer an einem geschützten, trockenen Ort, z.B. in einem Keller oder in der Garage auf

 

Weitere Praktische Garten Ratschläge

1 Rustikale Holzschubkarre mit zeitlosen Blumen Bepflanzen

2 Baumstützen sind für jeden frisch gepflanzten Baum zu empfehlen

3 Kompost wertvolle Humuserde für den Garten

4 Eine Regentonne aufstellen und anschließen