Majoran (Origanum majorana) ist ein Gewürzkraut

Majoran (Origanum majorana) ist ein Gewürzkraut

Der Majoran (Origanum majorana) kann einer kletternden Erbse ähneln, er ist als Gewürz aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken Majoran lässt sich auch in Töpfen gut auf dem Fensterbrett und Balkon halten. Natürlich kann man auch abgepackte, getrocknete Kräuter verwenden. Aber mit frischen, selbstgezogenem Majoran ist das Experimentieren in der Küche noch mal so interessant. Majoran für viele … Weiterlesen

Kardamom wird im Zimmer nicht höher als 80 cm

Kardamom eine Gewürzpflanze und schöne Zimmerpflanze, die länglichen Blätter haben kurze Stiele, sind von oben glatt und von unten behaart Kardamom, das klingt nach Spezerei, nach indischen Märchen und Gewürzkrämer-Geheimnis. Kardamom ist eines unserer ältesten Gewürze. Gleichzeitig ist es auch eine schöne Zimmerpflanze. Kardamom ist eine Gewürzpflanze und schöne Zimmerpflanze Köche und Lebkuchenbäcker, die Arzneimittel … Weiterlesen

Kamille, eine der bekanntesten Heilpflanzen

Kamille, eine der bekanntesten Heilpflanzen

Die Kamille ist einjährig und wird 15-30 Zentimeter groß, der Wuchs ist sehr verzweigt mit feinen Blättern und dünnen Einkerbungen Die echte Kamille (Chamomilla recutita), eine der bekanntesten Heil – und Gewürzpflanzen, kommt wildwachsend immer seltener vor. Sie lässt sich aber sehr leicht im Garten und auf dem Balkon züchten. Eine der bekanntesten Heilpflanzen Als … Weiterlesen

Gartenkerbel ist ein aromatisches Küchenkraut

Gartenkerbel ist ein aromatisches Küchenkraut

Kerbel gehört zu den kurzlebigen (einjährigen) Küchenkräutern, er hat tiefeingeschnittene Blätter, Gartenkerbel kann 50 bis 70 cm hoch werden Der Gartenkerbel (Anthriscus cerefolium) gehört zu den schönsten und aromatischsten Küchenkräutern. Man kann ihn mehrere Male im Jahr säen – zuletzt im September, um ihn dann im Frühling zu ernten. Gartenkerbel trifft man wildwachsend in Südeuropa, … Weiterlesen

Engelwurz, ein begehrtes Heil – und Küchenkraut

Engelwurz, ein begehrtes Heil - und Küchenkraut

Engelwurz bevorzugt einen leicht schattigen Platz, im Garten ausgepflanzt ist sie winterfest; im Kübel muss sie im späten Herbst verpackt werden Der Sage nach zeigte ein Engel den Menschen dieses Heil – und Küchenkraut – deshalb wird es Engelwurz genannt. Wer die Pflanze auf dem Balkon ziehen will, braucht viel Platz für einen großen Kübel. … Weiterlesen