Blumenbeete unter Bäumen, mit zauberhafte Blütenpflanzen

In kleinen Gärten sollte jedes Plätzchen gut genutzt werden, legen Sie doch Blumenbeete unter Bäumen an, mit Blüten – und Blattpflanzen

Blumenbeete unter Bäumen; Unter der dichten Krone eines Baumes gedeihen im Sommer natürlich keine imposanten Pracht stauden.

Blumenbeete unter Bäumen, mit zauberhafte Blütenpflanzen

Blumenbeete unter Bäumen, mit zauberhafte Blütenpflanzen

Dennoch gibt es zauberhafte Blüten – und Blattpflanzen, die sich gerade unter Gehölzen wohlfühlen und die diesen Bereichen Farbe verleihen. Im Frühling ist es besonders leicht, denn Frühlingsblüher gedeihen unter den noch unbelaubten Gehölzen prächtig.

Für ein Frühlings Beet dieser Art steht Ihnen fast die ganze Palette der Frühjahrs blühenden Zwiebelblumen zur Verfügung. Für die Sommer Bepflanzung sollten Sie unbedingt nur Schatten verträgliche Pflanzen wählen, im Herbst sind auch Pflanzen mit Herbstfärbung, wie Gräser oder einige Stauden, wunderschön.

 

Blumenbeete unter Bäumen Beispiel

Blumenbeete unter Bäumen

1 Gefüllte Zwergnarzisse

H: 10-15 cm; im April blühende Zwiebelblume mit Rüschen artigen, gefüllten, gelben Blüten; linealische Blätter; Zwiebelblume

2 Sternblume

H: 10-15 cm; sternenförmige, blau violett oder weiße Blüten von März bis Mai; blass grüne Blätter, die beim Zerreiben nach Zwiebeln riechen; Zwiebelblume

3 Immergrün

H: 10-15 cm; lila blaue Blüten von April bis Mai; bildet lange Triebe mit kleinen, ovalen, dunkelgrünen Blättern; ausgezeichneter, immergrüner Boden Decker für den Schatten; mehrjährig

4 Trompetennarzisse

H: 40-45 cm; erst creme gelb, dann weiß werdende Blüten von März bis April; graugrüne Blätter; Zwiebelblume

5 Kronenanemone

H: 25-40 cm; schalenförmige rote, rosa, blaue und weiße Blüten von April bis Mai; tief eingeschnittene, Farn ähnliche Blätter, die aus knolligen Rhizomen wachsen; Zwiebelblume

 

Einpflanzen und Pflegen

Blumenbeete unter Bäumen

Pflanzzeit: Herbst

Pflanzzeit: Herbst. Entfernen Sie Unkraut und Gras im Umkreis von 2 m um einen Baum. Boden lockern und KompostBlumenbeete unter Bäumen einarbeiten.

 

 

Blumenbeete unter Bäumen

20 cm tief einpflanzen

Verteilen Sie die Zwiebeln von Narzissen und Sternblumen in Gruppen, und pflanzen Sie sie 20 cm tief im Abstand von 15-20 cm ein.

Blumenbeete unter Bäumen

Anemonenknollen einweichen

Anemonenknollen über Nacht einweichen, dann einpflanzen. Abstand und Tiefe: 8-10 cm. Knospen müssen nach oben zeigen.

Blumenbeete unter Bäumen

Immergrün dazwischen setzen

Nun das Immergrün dazwischen setzen und 30-60 cm Abstand zwischen den Pflanzen lassen. Ausläufer in alle Richtungen ausbreiten.

Blumenbeete unter Bäumen

Laub entfernen

Das Laub der Zwiebelblumen erst entfernen, wenn es gelb geworden ist. Jäten Sie Unkraut, sobald es erscheint.

Blumenbeete unter Bäumen

Mit Laub mulchen

Pflanzen Sie im Frühjahr auch ein – und mehrjährige Blumen. Mit Laub mulchen, um Unkraut zu unterdrücken und die Feuchtigkeit zu halten.

 

Weitere Seiten zum Thema Gartengestaltung

1 Vogeltränke umrahmt von Schnittblumen im eigenen Garten

2 Pflegeleichter Garten, mit Pflanzen die Sonne bevorzugen

3 Immergrüner Garten durch wechselnde Bepflanzungen

4 Herbstfarben, der letzte Höhepunkt im Gartenjahr