Blumenampel mit Zimmerpflanzen bepflanzen, die richtige Wahl

Achten Sie bei der Wahl der Pflanzen in der Blumenampel darauf, dass sie sich in ihren Ansprüchen nicht zu stark unterscheiden

Eine Blumenampel ist im Freien fast das ganze Jahr hindurch überall zu sehen. Als Raumschmuck im Innenbereich findet man sie seltener.

Blumenampel mit Zimmerpflanzen bepflanzen

Blumenampel mit Zimmerpflanzen bepflanzen

Da viele Pflanzen in einer Ampel eben so gut wachsen wie in einem Topf, gibt es außer praktischen Erwägungen zur Standort Wahl und zur Möglichkeit des Gießens nichts, das uns zögern lassen könnte, Zimmerpflanzen auch einmal auf diese Weise zu präsentieren.

In einem Wintergarten kann die Blumenampel – ein Korb oder ein anderes Pflanz Gefäß – von der Bedachung oder von einem Wandarm herabhängen, wenn es ihr Gewicht zulässt. Das Problem des regelmäßigen und häufigen Gießens einer ist von zahlreichen Herstellern gelöst worden; sie bieten inzwischen Ampeln mit Wasservorratsbehältern und Wasser haltende Gels an.

 

Die Auswahl der Pflanzen

Für die Auswahl gelten die gleichen Regeln wie bei der Bepflanzung einer Ampel für den Außenbereich: In die Mitte werden höhere Pflanzen gesetzt, Blütenpflanzen sorgen für Farbe mittendrin und rankende Gewächse kommen an den Rand. Achten Sie bei der Wahl der Pflanzen darauf, dass sie sich in ihren Ansprüchen an Temperatur, Helligkeit und Feuchtigkeit nicht zu stark unterscheiden.

Blumenampel

Blumenampel

Eine Blumenampel nach dem Bepflanzen

 

Die Pflege der Ampelpflanzen

Geben Sie der Pflanzerde in einer Ampel Wasser haltendes Gel und einen Langzeitdünger zu. So muss seltener gegossen werden, und die Versorgung der Pflanzen mit Nährstoffen ist gesichert. Die Pflegemaßnahmen reduzieren sich dann auf die regelmäßige Kontrolle des Wasserstandes und das Nachfüllen von Wasser, auf das Drehen der Ampel, wenn die Pflanzen nur von einer Seite Licht bekommen und auf das Entfernen welker Blüten.

Ist die Pracht der Blütenpflanzen vorüber, dann werden Sie diese vielleicht durch neue ersetzen wollen. Um dabei nicht die ganze Ampel ausräumen und die Blattpflanzen stören zu müssen, setzen Sie blühende Gewächse am besten mit ihren Töpfen ein. Sie können durch die Dränagelöcher am Topfboden Feuchtigkeit aufnehmen, müssen allerdings gesondert gedüngt werden. Wenn die Pflanzen verblühen, heben Sie die Töpfe einfach aus der Erde heraus und setzen neue ein. Auf diese Weise werden die übrigen Gewächse nur wenig oder überhaupt nicht beeinträchtigt.

Blumenampel

Korb mit Torfmoos

Legen Sie einen Korb mit Torfmoos oder Vliesgewebe aus, das das Pflanzsubstrat hält.

Blumenampel

Eine Schicht Pflanzsubstrat

Geben Sie eine Schicht Pflanzsubstrat hinein und setzen Sie die höchste Pflanze in die Korbmitte.

 

 

Blumenampel

Einsetzen der übrigen Gewächse

Setzen Sie die übrigen Gewächse ein und füllen Sie die Lücken gut mit Substrat auf, um den Pflanzen Halt zu geben. Gießen Sie, damit sich das Substrat setzen kann.

 

Das Gießen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Pflanzen in einer Blumenampel, die ja etwas mühsam zu erreichen ist, mit Wasser zu versorgen.

Blumenampel

Hoch hängende Blumenampel

Eine hoch hängende Blumenampel lässt sich leichter mit dem Wasserschlauch erreichen, wenn man diesen durch ein mit Klebeband befestigtes Bambusrohr versteift.

Blumenampel

Wasserschlauch

Ampel mit Vorratsbehälter Der Wasservorrat in dem Behälter am Boden der Blumenampel wird über das Rohr aufgefüllt.

 

Weitere Zimmerpflanzen

1 Lichtmangel bei Zimmerpflanzen, wichtige Faktoren

2 Pflanzen für trockene Heizungsluft, Pflege und Tipps

3 Standort für Zimmerpflanzen, die richtige Wahl

4 Umtopfen von Zimmerpflanzen und Einpflanzen