artenschlumpf

Kübelpflanzen im Freien, auf Balkon und Terrasse, erfordern tägliche Pflege

Als Kübelpflanzen bezeichnet man solche Pflanzen, die zunächst einmal eine gewisse Größe vorweisen und außerdem viele Jahre in diesem Kübel bleiben sollen

Kübelpflanzen sind ideal, um von Natur aus kahle Stellen in ein grünes und blühendes Pflanzenmeer zu verwandeln. Dazu zählen Plätze in Städten, Höfen, Balkonen und Terrassen. Der Drang, seine Lieblingspflanzen um sich zu haben und aus der Nähe zu sehen, ist nicht neu. Als Kübelpflanze bezeichnet man solche Pflanzen, die zunächst einmal eine gewisse Größe vorweisen (Topfpflanzen dagegen sind kleiner) und außerdem viele Jahre in diesem Kübel bleiben sollen. Der Standort solcher Pflanzen ist entweder die Terrasse oder der Balkon – und im Winter ein kühler, heller Raum im Haus. Um welche Pflanzen es sich dabei handelt, das bleibt dem Geschmack und den Unterbringungsmöglichkeiten des Besitzers überlassen. Und auch die Kübel müssen nicht unbedingt Kübel im herkömmlichen Sinne sein. Die Auswahl ist groß, die Anzahl der Materialien ebenfalls. Kübelpflanzen im Freien, auf Balkon und Terrasse, erfordern tägliche Pflege. Sonne und Wind trocknen die Erde schnell aus. Achten Sie deshalb auf regelmäßiges Gießen und Düngen.

 

Kübelpflanzen


Kübelpflanzen im Freien, auf Balkon und Terrasse, erfordern tägliche Pflege