artenschlumpf

Gartenplan Zeichnen, maßstabgerechten Plan des Gartens zeichnen

Gartenplan Zeichnen, maßstabgerechten Plan des Gartens zeichnen

Artikel von Gartenschlumpf in der Kategorie Gartenplanung

Den Gartenplan zeichnen maßstabgerecht auf Millimeterpapier, mit einem Maßstab von 1:100, 1 cm auf dem Papier entspricht 1 m im Garten

Wenn Sie alle Daten und Maße die Sie benötigen haben, um einen maßstabgerechten Plan des Gartens zu zeichnen, können Sie beginnen. Der Plan trägt dazu bei, daß Sie sich Veränderungen, die Sie im Garten vornehmen wollen, besser vorstellen und zu Papier bringen können. Anhand des Plans lassen sich Entfernungen genau feststellen, wenn Sie Ihre Ideen in die Praxis umsetzen wollen. Den Plan auf Millimeterpapier zeichnen, damit die Winkel stimmen. Verwenden Sie einen Maßstab, der es möglich macht, auf einem Blatt den ganzen Garten zu zeichnen. 1:100 reicht in der Regel aus, d.h. 1 cm auf dem Papier entspricht 1 m im Garten. Bei kleineren Gärten kann man bei einem Maßstab von 1:50 Gegenstände genauer aufzeigen.

 

Gartenplan Zeichnen, maßstabgerechten Plan des Gartens zeichnen


Gartenplan Zeichnen

 

Gartenplan ZeichnenGrundriß eintragen

Zunächst tragen Sie den Grundriß des Grundstücks einschließlich aller Nischen ein. Dann markieren Sie die Linie, entlang welcher das Maßband ausgelegt wurde. Achten Sie darauf, daß das Ende der Linie an der richtigen Stelle am Grundstück anfängt. Jetzt können Sie die Lage der einzelnen Objekte im Garten hinzuzeichnen, indem Sie an der entsprechenden Stelle am „Maßband“ im rechten Winkel die vom Maßband aus gemessene Entfernung abstekken. So können Sie, auf dem Plan alle Gegenstände ganz genau festlegen.

 

 

Gartenplan ZeichnenStandort von Objekten feststellen

Um den Standort von Objekten festzustellen, deren Entfernung Sie von zwei Stellen am Grundstück gemessen haben, setzen Sie einen Zirkel an der ersten Stelle an und zeichnen einen maßstabgerechten Bogen. Den Zirkel an der zweiten Stelle ansetzen und ebenfalls maßstabgerecht den zweiten Bogen zeichnen. Dort, wo die beiden Bleistiftstriche sich kreuzen, liegt der genaue Standort des Objektes. Mit dieser Methode kann man außerdem genau evtl. ungleichmäßige Ecken des Grundstücks anpeilen.

 

 

 

Gartenplan ZeichnenEs ist erreicht!

Wenn der Plan vollständig ist und Sie zuversichtlich sind, daß alle Maße genau stimmen, überzeichnen Sie die Bleistiftlinien mit Tusche, damit Sie darüber Schattenbereiche einzeichnen können, ohne Gefahr zu laufen, daß die Konturen des Planes ausradiert werden.

Sonne und Schatten

Zeichnen Sie die morgendlichen Schattenbereiche schraffiert und diejenigen am späten Nachmittag mit der Schraffur in der anderen Richtung ein. Stellen, die nicht schraffiert sind, stehen den ganzen Tag in der Sonne. Stellen, die in beiden Richtungen schraffiert sind, stehen stets im Schatten.

Kopien anfertigen

Wenn der Plan in Tusche fertig ist, empfiehlt es sich, mehrere Kopien anzufertigen, damit Sie neue Ideen überprüfen können, ohne das Original zu beschädigen.

Schlagwörter: , ,